Was gibt es Schöneres, als bei eisigen Temperaturen in der heißen Sauna zu sitzen und danach bei wohltuenden Massagen die trüben Wintergedanken zu vergessen? Winterurlaub ist die ideale Zeit, um zu entschleunigen und zur Ruhe zu kommen. Wir stellen dir drei Unterkünfte in Deutschland, Frankreich und der Schweiz vor, die Nachhaltigkeit und Wohlgefühl wunderbar vereinen. 

In der kalten Jahreszeit gibt es sowohl für Aktivurlauber als auch für Entspannungssuchende ein breites Angebot an Aktivitäten. Nicht für alle muss es immer gleich auf die Piste gehen oder sie suchen zusätzlich nach einem Ausgleich zu den actionreichen Tagen am Berg. Und auch nach einer langen Schneewanderung freut sich der Körper über eine warme Stube. 

Das Bedürfnis nach Wellness und Entspannung wächst immer weiter. Doch gerade Wellnessangebote stehen häufig in der Kritik, weil sie besonders energie- und wasserintensiv sind. Doch auch ohne isländische, warme Quellen hat Mitteleuropa einiges zu bieten. Gerade nachhaltige Unterkünfte mit Wellness-Angeboten punkten meistens mit einem besonders guten Energiemanagement, da es sich, falls nicht vorhanden, auch in den Zahlen niederschlägt. So ist ein nachhaltiger Winterurlaub mit gutem Gewissen trotz Wellnessen problemlos möglich. Wir stellen dir unsere drei Lieblingsunterkünfte für einen Wohlfühlwinter mit Bio-Wellness vor.

1. Baden unterm Sternenhimmel

Bio-Wellness in der Schweiz: Eingang eine Lodge mit Beleuchtung am Abend

Am Rande der Bretagne mit ihren Hügeln und Felsküsten befindet sich Hélènes Ecolodge La belle verte. Wohlbefinden und Entspannung wird hier groß geschrieben! Du kannst dich bei einem Bad in Bio-Eselmilch regenerieren, Massagen genießen oder im nordischen Badezuber unter den Sternen entspannen. Und wenn es in deiner Kabine gerade kuschlig warm ist und du keinen  Fuß mehr vor die Tür setzen willst, wird dir Bio-Essen auch bis in die Unterkunft geliefert. Wenn das nicht mal ein Service ist! Darüber hinaus kannst du an zahlreichen Naturworkshops und Kochkursen teilnehmen oder einfach nur die Bretagne durchwandern. Zahlreiche Wanderwege und mittelalterliche Burgen und Städte in der Umgebung warten darauf entdeckt zu werden.

Die Ecolodge legt dabei besonderen Wert auf nachhaltige Nutzung von Ressourcen: Abfall wird auf ein Minimum reduziert, Sonnenkollektoren gewährleisten Strom und warmes Wasser, die Heizung wird mit Holz angefeuert und das Abwasser wird autonom und ökologisch aufbereitet. Finden wir gut!

2. Yoga im Wohfühlwagen

Blick auf die Arberkette im Sonnenschein im Winter

Im Herzen des Bayerischen Waldes bietet dir Claudias Unterkunft Beim Wartner Luxus und Entspannung pur. Die zwei Ferienwohnungen sind mit großen Balkonen und Panoramafenstern ausgestattet und gewähren dir Blick auf die Arberkette. In den Schlafzimmern der Chalets sind nur heimischen Hölzer verbaut. Sie verfügen außerdem über Kaminöfen, eigene Außen-Whirlpools und Infrarotkabinen. Bayur-veda für die Seele: Im Wohlfühlwagen im Obstgarten kannst du dich massieren lassen oder Yoga praktizieren.

Vor der Haustür beginnen gleich zwei Wanderwege: Der Quarzweg führt über den Rücken der alten Quarzsteinbrüche und der Weg Bayrisch Kanada am Fluss Regen entlang. Auch Wintersportler kommen hier voll auf ihre Kosten: Sowohl Schnee-Schuhwandern als auch Skifahren Rodeln und Langlauf sind im Bayrischen Wald möglich. Abends kannst du heimisches Bier genießen oder den regionalen Kräuterschnaps Blutwurz probieren.

3. Winterurlaub im Baumhaus

Baumhaus im Schnee

Wer dachte, dass man nur im Sommer in Baumhäusern übernachten kann, der liegt falsch. In den Cabanes de Marie in der Schweiz kannst du auch im Winter einen einzigartigen Urlaub verbringen. Die Unterkünfte umschließen die Bäume ganz natürlich, sodass du der Natur noch ein Stückchen näher bist. Die Baumhäuser punkten nicht nur mit ihrer besonderen Architektur, sondern werden auch noch durch ein umfangreiches Eco-Wellness-Angebot ergänzt. Nachdem du dich am Kaminfeuer im Baumhaus gewärmt hast, kannst du zur Entspannung in die Öko-Sauna oder in den Badezuber im Freien gehen. 

Eingebettet zwischen Genfer- und Neuenburgersee kannst du außerdem lange und kurze Wanderungen durch die Wälder und über Land unternehmen. Für Kinder gibt es ein ganz besonderes Angebot: Ponyritte oder -wanderungen. So vielfältig kann ein nachhaltiger Winterurlaub sein!

 

Hast du einen Wellness-Geheimtipp für uns? Oder fallen dir noch mehr Winterwohlfühlmöglichkeiten ein? Wir freuen uns über Kommentare! ⛄️

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.