Hilf uns bookitgreen noch besser zu machen! Mit Eckart von Hirschhausen im Interview.
Casa De La Alegria
Chiclana de la Frontera, Cadiz, Spanien
Casa De La Alegria
Hotel & Pension
2 Gäste
2 Betten

Über die Unterkunft

Herzlich, freundlich und leicht - so soll ihr euch bei uns fühlen. In der Atmosphäre des Lichtes wollen wir - Bea und Knut - nicht nur Übernachtungen der besonderen Art anbieten sondern auch genüssliches und kulturelles. Als typische Nomadenzelte in West und Zentralasien bestehen die Jurten aus einem Holzgestell aufgeteilt in ein rundum laufendes Scherengitter und einem kegelförmigen Dachkranz gehalten von zwei Pfosten. Die Durchmesser unser Jurten liegen bei ca. 5 m und einer Mittelhöhe von ca. 2,5 m. Über dieses Gestell werden verschiedene Lagen (Baumwolltuch, Wollfilzisolierung, wasserdichte Membran und aussen eine Lage Zeltbahn) gelegt. Holzgestell und Bespannungen sorgen für eine sehr gute Stabilität auch bei widrigen Wettereinflüssen.

Unterkunft

Wir leben auf dem "Campo" wie es im Spanischen heißt und bedeutet, dass wir in einem nicht erschlossenem, ländlichem Gebiet, dass darüberhinaus noch Naturschutzgebiet ist, wohnen. Damit sind wir an keinerlei öffentlichen Ver- bzw. Entsorgung angeschlossen. Wir produzieren unseren gesamten Strom mittels Photovoltaik selber (Sonne haben wir hier wirklich genug), haben zwei eigene Brunnen und eine 20 m² Zisterne - die Wasserversorgung sollte damit sichergestellt sein. Für die Entsorgung unser Abwässer stehen uns eigene Sickergruben zu Verfügung.

Umgebung und Freizeit

Am Golf von Cadiz gelegen ist die Costa de la Luz - spanisch für "Küste des Lichtes" - der südliche Teil der spanischen Atlantik-Küste. Sonne, blauer Himmel, der Atlantik, Strand und vor allen Dingen freundliche Menschen. So haben wir unser Umfeld kennen und lieben gelernt. Die Costa de la Luz macht ihrem Namen alle Ehre. Licht! Licht! Licht! In diesem Licht gibt es vieles zu entdecken. Die weißen Dörfer, kulinarisches, natürliches sowie auch Ruhe und Gelassenheit. Jeder wird etwas finden und es genießen. Einige dieser „Entdeckungen“ werden wir hier für euch beschreiben. Sollte jemand etwas entdecken was wir noch nicht kennen, dann wären wir sehr dankbar, wenn ihr uns eine kurze Information dazu gebt.

Rumkommen und Lage

Die nächsten Städte sind Chiclana und Conil (jeweils ca. 15 - 20 Minuten Fahrzeit) wo alles zu bekommen ist was das Herz begehrt. Schlussendlich sind wir dadurch zentral gelegen, aber ländlich. Einfach schön! Ganz im Süden Spaniens in der Provinz Cadiz zwischen Chiclana De La Frontera und Conil De La Frontera. Anfahrt über die A-48 entweder aus Richtung Chiclana oder Conil bis zur Ausfahrt Nr. 19 „Los Naveros“. Weiter auf der CA-3206 Richtung „Pago Del Humo“ bis zum KM 8. Dort nach rechts in den unbefestigten Weg einbiegen und diesem folgen. Nach ca. 500 m liegt unser Haus "Casa De La Alegria" rechts auf dem Hügel.
Mehr über die Unterkunft lesen

Nachhaltigkeit

Kontakt

1 Wohneinheit

Jurte

In unserer (noch ist es nur eine von insgesamt drei) Jurte können zwei Personen übernachten. Neben Eingangstür und Fenster ist außerdem im Dach eine Öffnung, der Dachkranz. Dieser kann - muss aber nicht - offen gelassen werden, so dass ein Blick in den Sternenhimmel möglich ist. Schlafen unter Sternen - ein besonderer Genuss. Neben den Jurten gibt es ein "Badehäuschen" - der ehemalige "Schweinestall" - mit drei einzelnen Bädern, so dass jede Jurte über ein eigenes Bad verfügt. Außerdem haben wir eine Außenküche, damit jeder auch für sein leibliches Wohl sorgen kann.
2 Gäste
2 Betten
1 Badezimmer
ab
ab 60
pro Nacht

Ausstattung

Unterkunft

  • Familienfreundlich
  • Lage in der Natur
  • Strandnähe
  • Parkplätze

Umgebung/Region

  • Fahrrad fahren
  • Wandern
  • Wassersportarten
  • Reiten
  • Am Meer

Hausregeln

Der bewusste Umgang mit Ressourcen ist nicht nur für uns sondern auch für euch unsere Gäste essentiell.

Gesprochene Sprachen

Deutsch
Englisch

Über den Gastgeber: Bea

Chiclana de la Frontera (Provinz Cadiz)
Mitglied seit: Oktober 2018

Mein erster Urlaub im Süden war der Auslöser für meine Sehnsucht dort auch zu leben. Es dauerte einige Jahrzehnte bis dieser Traum wahr wurde. Zwischendurch habe ich zwei Kinder bekommen, einige Aus- und Zusatzausbildungen absolviert, und in meinem Beruf als Sozialpädagogin gearbeitet. Die letzten 17 Jahre in einer psychosomatischen Klinik in Schleswig-Hostein. Im Norden habe ich mich, gebürtig aus dem Ruhrgebiet, nie ganz wohl gefühlt. Zu lane Winter, kurze bis keine Sommer, dafür jede Menge Wind und sehr wenig Licht. Die äusseren Veränderungen sind immer ein Ausdruck der inneren Entwicklung. Jede Menge Entwicklungsarbeit ging dem Auswandern voran. Fragen tauchten auf: Was will ich noch in meinem Leben? Worauf bin ich neugierig? Was steht meinen Wünschen im Wege? Wie kann ich was umsetzen? Ich bin glücklich in Knut den Menschen gefunden zu haben, mit dem dieses grosse Abenteuer möglich ist. Das Ergebnis des inneren Weges findet ihr in unseren Angeboten. Wir möchten einen Ort schaffen, an dem es möglich ist, dass sich Körper und Seele wohlfühlen und entspannen können. Shiatsu und Meditation helfen zur Ruhe zu finden. Befindest Du Dich in einer schwierigen Lebenssituation biete ich beratende Gespräche an.

Ähnliche Unterkünfte