und was bringt mir das? Die vielen Punkte sehen wir als besondere Merkmale von Bio und Natur-Urlaub an und die Verbreitung der diversen Angebote und somit der breiteren Bekanntmachung und Ermöglichung unserer Besucher, diese Vorteile mehr und mehr zu genießen.

Urlaub im Einklang mit der Natur

Zur Urlaubszeit überlegen sich viele Familien, Paare oder Alleinreisende jedes Jahr aufs Neue, wohin die Reise gehen soll. Dabei spielt der ökologische Gesichtspunkt des Reisens eine immer wichtigere Rolle. Das Bewusstsein für eine intakte Natur und Umwelt, die auch noch für die Nachkommen erhalten bleibt, gewinnt dabei nicht nur im Alltag eine immer größere Bedeutung. Auch was das Urlaubsverhalten betrifft, ist ein Umdenken spür- und wahrnehmbar. Immerhin hat sich der altbewährte Urlaub auf dem Bauernhof längst zu einem Inbegriff für das Erleben purer Natur und dem Genuss nachhaltiger Produkte entwickelt und etabliert.

Doch reinen Gewissens und unter ökologischen Gesichtspunkten die Seele baumeln zu lassen, geht das überhaupt?

Ja, Bio- und Natururlaube gibt es mittlerweile für jede Altersklasse, jeden Geldbeutel und jedes Zeitfenster!

Zahlreiche Orte in Deutschland und den umliegenden Ländern bieten wunderschöne Möglichkeiten einen nachhaltigen, erlebnisreichen und entspannten Urlaub ganz in der Nähe der Heimat zu verbringen. Aufgrund dieser positiven Entwicklung Urlaub nachhaltig erleben zu wollen, wurden viele Möglichkeiten geschaffen, auf Bio-Bauernhöfen, in nachhaltigen Ferienhäusern und Ferienwohnungen, auf dem nachhaltigen Campingplatz oder auch im luxuriösen Bio-Hotel Urlaub zu machen. Die Angebote für einen Urlaub in Bioqualität reichen von der Nordsee bis ins Allgäu. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Der Klassiker schlechthin ist der bewährte Urlaub auf dem Bio-Bauernhof, wie ihn bereits Generationen erlebt und genossen haben. Denn eines ist klar: nicht nur Kinder lieben die Nähe zu Tieren, egal ob Kühe, Schweine, Schafe oder Pferde. Der Aufenthalt auf einem Bio-Bauernhof zeigt und lehrt auch den respektvollen Umgang mit Nutztieren, die als Lebewesen geachtet und gehalten werden. Neben dem Füttern, Stall ausmisten und weiterer Versorgung der Tiere, ist natürlich auch ausgiebiges Streicheln angesagt. Wenn sich die Eltern zu einem Bio- oder Natur-Urlaub mit Pferdehaltung entscheiden, wird ohnehin einer der größten Träume von Kindern erfüllt. Wer wollte nicht als Kind diese sanftmütigen Riesen bestaunen und sogar reiten lernen?

Die Natur als Teil der Urlaubserfahrung eigenständig entdecken

Wem nicht nur die Umwelt am Herzen liegt, sondern wer auch selbst seinen Beitrag für die Erhaltung der Natur leisten möchte, der kann das sogar in den Ferien tun. Auf den Bio-Bauernhöfen wird erklärt, wie die Natur am besten geschützt werden kann. Das fängt bei der Verwendung von Ökostrom an und geht über den Einsatz ökologischer Baumaterialien wie Holz in der Ferienwohnung und in den Ferienzimmern bis hin zu der Benutzung von ausschließlich sparsamen elektronischen Geräten.

Menschen, für die das Leben auf dem Bio-Bauernhof nicht das richtige ist, können in einem der zahlreichen Bio-Hotels einchecken. Ein schönes und gesundheitsförderndes Ambiente sowie nachhaltiges Wirtschaften sind Teil der Unternehmenskultur der meisten Bio-Hotels. Die Angebote reichen vom kleinen, gemütlichen, familiär geführten Hotel bis zum restaurierten und für Gäste hergerichteten Schlossgut. Dabei muss schon lange nicht mehr auf Luxus oder die ganz individuellen Bedürfnisse bei einer Bio- und Naturreise verzichtet werden. In den letzten Jahrzehnten hat sich das Bewusstsein der Urlauber und somit auch das Angebot von Bio- und Naturreisen stetig erweitert.

Nachhaltig und mit Rücksicht auf die Natur

Neben dem schonenden Verbrauch von Ressourcen wird noch auf viele weitere Prinzipien der Nachhaltigkeit achtgegeben. Die Vorgabe, einen möglichst geringen Ausstoß an CO2 zu verursachen gehört ebenso zu den Zielen der Öko-Hotelbranche wie das Ziel, so viel wie möglich zu recyceln und wiederzuverwenden. Neben der Nachhaltigkeit stehen die Natur und der Mensch im Mittelpunkt. In den guten Wellness- und Beautyhotels der Branche werden weitestgehend Naturkosmetik-Produkte verwendet, Allergiker kommen auf ihre Kosten und auch Vegetarier oder Menschen mit striktem Diätplan finden meist ein reichhaltiges Angebot für ihren Ernährungsplan vor.

Die Natur mit allen Sinnen erleben

Wer kennt das nicht – wie herrlich eine frisch gepflückte Himbeere vom Strauch schmeckt? Wie berauschend eine frisch gemähte Blumenwiese duftet und der Fantasie Flügel verleiht? Um genau diese Erfahrungen und Genüsse geht es bei einem echten Natururlaub. In der Hektik des Alltags und in der schlechten Luft der Stadt kommen diese Sinneseindrücke viel zu kurz. Vermutlich nimmt sich kaum jemand Zeit, einen wunderschönen Sonnenuntergang – ja, auch den gibt es inmitten urbaner Besiedelung – oder einen schillernden Regenbogen nach einem erfrischenden Gewitter zu erleben.

Wer einen echten Natururlaub verbringt, entwickelt wieder ein Gefühl für diese Erfahrungen, die so herrlich beeindruckend sein können. Hand aufs Herz – einen Moment in den Himmel schauen und den Wolken zusehen, beruhigt und ändert den Blickwinkel auf die Hektik des Alltags. Bei immer mehr Menschen entsteht der Wunsch, sich diese kostbaren Momente wenigstens im Urlaub zu gönnen – unberührte Natur zu erleben, frühmorgens, wenn der Tau noch auf den Wiesen liegt vom Krähen des Hahns geweckt zu werden und gerade deshalb gut gelaunt und fröhlich in den Tag zu starten.

Bio-Urlaub schafft Freiräume

Für viele steht Entspannung, Erholung und ein Ausstieg aus dem hektischen Alltag ganz oben auf der Prioritätenliste im Urlaub. Und wo gelingt das besser als in herrlicher Natur und grüner Umgebung? Ob Bauernhof oder Bio-Hotel in gut erhaltener Naturlandschaft, der unangenehme Beigeschmack von Verzicht oder geringem Luxus im Öko-Tourismus ist längst verflogen. Die Annehmlichkeiten eines echten Luxus Urlaubs sind auch nachhaltig genießbar und wer lieber auf einem nachhaltigen Campingplatz unterwegs ist, der findet in der Natur sowieso alles, was er braucht. Nicht nur Familien profitieren damit von einer qualitätsvollen Zeit miteinander. Auch Paare, die sich dem Alltag entziehen wollen, finden bei einem Natururlaub wieder zur Ruhe und damit auch oft wieder zueinander. Dabei unterstützt die Prämisse „im Respekt und Einklang mit der Natur“ auch den eigenen Lebensweg. Denn nur wer in erster Linie mit sich selbst und in der Folge mit seiner Umgebung und Umwelt respektvoll umgeht, kann auch sein Dasein in vollen Zügen genießen und allumfassend erleben.

Ob nun in den Bergen oder am Wasser, ob alleine oder zu zweit. Es macht einfach nur Spaß inmitten des Naturreichtums abzuschalten und sich zu erholen. Das Wissen um die Verwirklichung positiver Werte bestärkt dieses Gefühl der Erholung noch. Denn niemand muss sich Sorgen um die Ausbeutung der Natur machen, sondern diese kann einfach unbeschwert angenommen werden. Das führt zu einem zusätzlichen Erholungsfaktor.

Zeit für ein neues Lebensbewusstsein

Wer sich für einen echten Natur- und Bio-Urlaub entscheidet, sollte dies nicht nur bei der Wahl seiner Unterkunft tun. Denn eine geringe Naturbelastung sollte auch die Maxime bei der Anreise bzw. den Fortbewegungsmitteln sein. Damit der ökologische Fußabdruck so gering wie möglich bleibt, gilt es sich auf öffentliche Verkehrsmittel zu besinnen und per Bahn oder Bus in sein Feriendomizil zu reisen. Auch das bietet ungeahnte Vorteile und ist ein erster Schritt zur Entschleunigung des alltäglichen Lebens. Generell ist zu sagen, dass der Natururlaub natürlich allen Ansprüchen gerecht wird, dennoch ist klar, dass Zeit füreinander und Zeit für ein Bewusstsein zur Natur mitsamt seiner Artenvielfalt in der Flora und Fauna ein Erlebnis wert sind und mit einer neuen Intensität erlebt werden. Dabei bleibt die Wahl der Wunschdestination natürlich offen, denn Bio- oder Natururlaub am Meer ist genauso möglich wie in den Alpen oder in einer urbanen Umgebung. Es zählt allein die Bewusstseinsbildung für seine Umgebung, sowohl in Sachen Landschaft und Natur als auch in Bezug auf die Menschen, die in unmittelbarer Nähe der eigenen Person leben. Alle haben sich einen respektvollen Umgang miteinander und füreinander verdient – wer dies erkennt und während eines nachhaltigen Urlaubs in die Tat umsetzt, erlebt spannende, erholsame und intensive Stunden, die für den Alltagstrott prägen, lange in Erinnerung bleiben und für den Betreffenden eine ganz neue Lebensqualität erschaffen.

Wir freuen uns auf all eure Fragen, Wünsche, Anregungen, Ergänzungen und eine anregende Diskussion in den Kommentaren unterhalb.

Herzlichen Dank und Beste Grüße

Moritz Hintze und Team :-)

Sollten euch noch weiter Vorteile von nachhaltigem Urlaub einfallen, freuen wir uns sehr über Kommentare unter dem Artikel.

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.